Der Kampf
gegen die Kilos

 

Fakten zum Thema Gewicht

Adipositas

Normalgewicht

Abnehmen

Diät

Mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland sind übergewichtig.

Mehr als 50 % der Erwachsenen in Deutschland sind übergewichtig (67 % der Männer, 53 % der Frauen). In den letzten Jahren wurde ein deutlicher Gewichtsanstieg insbesondere unter jungen Erwachsenen verzeichnet. Als stark übergewichtig gelten in Deutschland ca. 23 % der Erwachsenen.

 

 

Mehr erfahren

Adipositas

Adipositas: Mehr als 50 % der Erwachsenen in Deutschland sind übergewichtig (67 % der Männer, 53 % der Frauen). In den letzten Jahren wurde ein deutlicher Gewichtsanstieg insbesondere unter jungen Erwachsenen verzeichnet. Als stark übergewichtig gelten in Deutschland ca. 23 % der Erwachsenen. Mögliche Gründe dafür sind vermehrtes Sitzen und vermehrter Konsum von ungesunden Nahrungsmitteln, insbesondere Fastfood, sowie ein genereller Überkonsum von Lebensmitteln. Übergewicht entsteht durch einen Überschuss an Nahrungsenergie. Wer zu viel Körperfett aufgebaut hat, nimmt also mehr Energie über die Nahrung auf als er verbraucht.

Normalgewicht

Nur 29 % der Erwachsenen sind normalgewichtig. Durch den Body-Mass-Index (BMI), der durch Körpergröße, Gewicht und Alter berechnet wird, kann kalkuliert werden, ob dein Körpergewicht sich in einem normalen Bereich bewegt oder es sich um ein unter- oder über Gewicht handelt bzw. von einer Fettleibigkeit gesprochen wird. Der Großteil der Bevölkerung ist übergewichtig oder stark übergewichtig.

Abnehmen

45 % der Bevölkerung in Deutschland möchte gerne abnehmen. Laut einer Umfrage möchte also knapp die Hälfte der Deutschen abnehmen. Frauen (51 %) äußern den Wunsch etwas häufiger als Männer (39 %).

Diät

38 % der Bevölkerung in Deutschland hat bereits eine Diät hinter sich. Über ein Drittel der Menschen hat somit bereits versucht sein Ernährungsverhalten zu änderten, bzw. die Nahrungsaufnahme über einen gewissen Zeitraum eingeschränkt. Die meisten Menschen bereits mehrmals. Der Großteil davon hat jedoch die gesetzten Ziele nicht vollständig erreicht.

Bewegungsempfehlungen

Der Großteil der Menschen schafft es nicht die allgemeingültigen Bewegungsempfehlungen einzuhalten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt eine Mindestaktivitätszeit von circa 2,5 Stunden pro Woche einer mäßig bis anstrengend (moderaten) körperlich-sportlichen Aktivität oder alternativ 75 Minuten körperliche Aktivität pro Woche mit höherer Intensität im sogenannten anaeroben Bereich. Zusätzlich werden an mindestens zwei Tagen in der Woche muskelkräftigende, körperliche Aktivitäten unter Einbeziehung großer Muskelgruppen empfohlen.

Das könnte dich auch interessieren

Der Kampf gegen die Kilos

Diät – aber welche?

Der Kampf gegen die Kilos

Stoffwechsel anregen - so gehts!

Der Kampf gegen die Kilos

Ernährung für den Muskelaufbau

Nichts gefunden?
Hier gehts zu weiteren Artikeln

Weitere Artikel

expand_less